Management und Beratung

UMWELTMANAGEMENT

ENERGIEVERSORGUNG

SOZIALE INFRASTRUKTUREN

ABFALLWIRTSCHAFT

Kurse

NACHHALTIGE LEBENSRAUMGESTALTUNG

Kontakt
Projekte

PRAKTISCHE PLANUNG

Gartenbau

GARTENPLANUNG

GARTENPFLEGE

KOMPOSTIERBERATUNG

Wir betreuen internationale Projekte im Hinblick auf eine ökonomisch-ökologische Landplanung. Der gezielte und effiziente Einsatz der vorhandenen Ressourcen steht dabei in direkter Verbindung mit den natürlichen, individuellen Gegebenheiten. Indem wir die länder- und klimaspezifischen Rahmenbedigungen kennen,

erarbeiten wir Lösungen, die die Interessen der verschiedenen Stakeholder miteinschliesst.

Sie haben Fragen zu unseren Projekten? Gerne erhalten Sie weitere Informationen in einem persönlichen Gespäch.

Mienbacher Waldgarten,  

Deutschland

13. - 26.08.2018

Daramsala, Indien

13. - 26.10.2018

Goa, Indien

24.11. - 08.12.2018

Paraiso Verde Paraguay, 2018, 1600 ha

Konsulting, Hochwasserschutz, Kreislaufwirtschaft, Umweltverträglichkeit, Mitarbeiter- & Management-Training, Ressourcenerschliessung, Potentialentwicklung, Entwicklung von Ethik und Vision, Baustellenorganisation und Arbeitsabläufe, Qualitätsmanagement

Ökologisch, ökonomisches  Konsulting

PDKs / PDCs

Nachahltige Lebensraumgestaltung

Kurse

Impressum

Gartenbau

Gartenplanung

Gartenpflege

Kompostierberatung

Selbstversorgung

Umweltmanagement

Group Mentoring

Abfallwirtschaft

Praktische Planung

Workshops

OFFICE@PERMAKULTURSCHULE.COM

Kerstin +43 660 233 76 37

Christoff +43 664 415 0110

Threema, Signal, Skype

Projektbeitrag









In Zusammenarbeit mit dem Verein
Leben im Kreislauf der Natur.
0%
Eines oder mehrere Felder wurden noch nicht ausgefüllt. Bitte noch ergänzen. Danke C

Die Gaia Hilfsorganisation

Team

(placeholder)

Datenschutzerklärung

Impressum

UMWELTMANAGEMENT

ENERGIEVERSORGUNG

SOZIALE INFRASTRUKTUREN

ABFALLWIRTSCHAFT

NACHHALTIGE LEBENSRAUMGESTALTUNG

PRAKTISCHE PLANUNG

WASSER, KLIMA, PFLANZENWELT

GARTENPLANUNG

GARTENPFLEGE

KOMPOSTIERBERATUNG

SELBSTVERSORGUNG

ZUKUNFTSMODELLE

Datenschutzerklärung



Permakulturschule Christoff Schneider

Winzerstrasse 236

2722 Winzendorf

Österreich

E-Mail: office@permakulturschule.com

Tel.:+43 664 4150110

Wir sind gerne persönlich für Sie da!

Stärke dein Immunsystem

mit einer der ältesten Heilpflanze der Welt

Unser CBD Öl "Permakulturschule Agni-Hotra Cannabis"

Unser Hanf wird im Freiland in Mischkultur, auf Terra Preta Boden & mit Agni Hotra Energie mit viel Liebe und Sorgfalt gezogen. Um das Bodenleben und den Humusaufbau bestmöglich zu unterstützen, setzen wir selbst

kultivierten Kompostextrakt auf Terra Preta Boden und die Kraft des Agni Hotra ein. Dadurch erreichen wir in

unseren Pflanzen eine einzigartige Potenz. (Bis 19 Brix)

Unsere Hanfpflanzen werden mit ganz viel Liebe vom Permakulturschule Team von Hand geerntet, sorgsam

getrocknet, achtsam fermentiert, mit Alkohol in Demeter Qualität ausgezogen & nach dem Rückgewinnen

des Alkohols, mit Demeter Sonnenblumenöl auf 8% CBD gebracht, um den in Österreich legalen THC Wert

unter 0,3% zu erreichen. Das CBD Öl ist nahezu alkoholfrei und daher auch für Kinder bestens verträglich.

Das besonders Vitamin E reiche Demeter Sonnenblumenöl erhöht die Resorptionsrate & macht damit die

Cannabinoide & den gesamten Wirkstoffkomplex besser für den Körper verfügbar. Das Endprodukt ist

sowohl zur Inneren als auch zur Äußeren Anwendung geeignet. Wir verzichten bewusst auf das Filtern

unseres Auszugs, um das ganze Spektrum der wirksamen Phytostoffe (Terpene, Cannabinoide, Flavonoide,

andere sekundäre Pflanzenstoffe, etc.) der Hanfpflanze einzufangen.

Wird ein einzellner Wirkstoff in einer Studie gegen eine bestimmte Krankheit eingesetzt, zeigt er oft nicht

die erhoffte Wirkung. Denn die Heilkraft einer Pflanze beruht im Allgemeinen auf dem Zusammenspiel aller

Inhaltsstoffe (Entourage Effekt).

Es hat inzwischen selbst die Wissenschaft erkannt, dass ein einzelner Wirkstoff allein, im Vergleich zur

ganzen Pflanze oftmals bei der Behandlung einer Störung machtlos ist.

Die Hanfpflanze fasziniert mit einer außergewöhnlich hohen Dichte an Inhaltsstoffen, denn es sind über 500

bekannt. Vor allem die Phytocannabinoide (CBD, CBN, CBG, THC...) machen die Einzigartigkeit der Hanfpflanze aus.


Permakultur

In unserem CBD Öl steckt auch gelebte Permakultur-Ethik. Wir achten bei unserem Anbau sehr auf einen

regenerativen Umgang mit Boden, Wasser, Mitlebewesen & Ressourcen. Unsere Art der Hanfkultivierung geht

weit über das biologische Gärtnern oder die ökologische Landbewirtschaftung hinaus.

Angewandte Permakultur wurde 1981 mit dem "Alternativ Nobelpreis" (Right Livelyhood Award für

Bill Mollison) ausgezeichnet. Dieses Werkzeug vermitteln wir unter anderem in unseren zwei wöchigen Permakultur Design Zertifikatskursen.


Medizinische Wirkung (Heilkraft einer uralten Heilpflanze)

Durch die Bindung an die Cannabinoid Rezeptoren soll Cannabidiol (CBD) entzündungshemmend,

schmerzstillend, beruhigend, antipsychotisch, angstlösend, stimmungsaufhellend wirken und unser Erbgut

vor schädlichen Einflüssen schützen & soll sogar Hautalterung vorbeugen. Diese Effekte sind heute in der

medizinischen Forschung von großem Interesse.

Cannabis wird heute vor allem zur Behandlung von folgenden Beschwerden eingesetzt

Depression

Angstzustände

Schlafstörungen

Nervenkrankheiten

Epilepsie

Fibromyalgie

Arthritis

Neurodermitis

Akne

Alzheimer

Zur Linderung der Nebenwirkungen einer Chemotherapie

(Buch Tipp: Hanf heilt von Wernhard Bruining)

Gegen Hautprobleme & Akne

Da der Wirkstoff über die Haut aufgenommen werden kann, eignet sich das Hanföl zur regelmäßigen Anwendung bei trockener Haut. Das Öl könne dabei unterstützen, nach kurzer Zeit die Haut elastischer und geschmeidiger zu machen. Hautrötungen sollen sich ebenfalls reduzieren, wenn das Öl in das Pflegeprogramm integriert wird.

CBD Öl zeigt auch bei äußeren Anwendung gegen Neurodermitis Erfolge.

Spurenelemente und Mineralstoffe

CBD Hanföl enthält außerdem Stoffe wie zum Beispiel Kalzium, Eisen, Kupfer, Kalium, Zink, Magnesium, Mangan, Phosphor & weitere Spurenelemente, welche wichtige Bausteine für den menschlichen Organismus sind.

Linderung der Menstruationsprobleme

Bauchkrämpfe, stechende Schmerzen im Unterleib, Übelkeit und Kopfschmerzen. Die Zeit der monatlichen Menstruation ist für manche Frauen eine wiederkehrende Herausforderung.

Betrachtet man zum einen die Ursachen der Menstruationsbeschwerden und zum anderen die Wirkungsweise von CBD, wird klar warum es erflogreich eingesetzt werden kann.

Menstruationsbeschwerden sind letztendlich Symptome von Entzündungen und Muskelkrämpfen und das

ist genau der Bereich wo CBD ansetzt. Mehrere Studien belegen eindeutig, dass CBD bei der Linderung von Entzündungen, Schmerzen und Krämpfen helfen kann.

Doch auch in einem anderen Bereich kann CBD die Zeit der Menstruation positiv beeinflussen. Unser Gehirn verfügt über eine besonders hohe Dichte an CB-Rezeptoren. CBD ist daher in der Lage, eine Reihe von Empfindungen hervorzurufen, zu denen sensorische Stimulation und die Regulierung von Stimmungsschwankungen gehören. Zusätzlich sorgt es für einen entspannten Modus und einen besseren Schlaf.


Bodenqualität

Die Qualität eines CBD Produktes wird maßgeblich durch die Bodenqualität für den Hanf beeinflusst.

Hanf ist ein sogenannter "Bioakkumulator". Das bedeutet, das Hanfpflanzen verhältnismäßig große Mengen zB an Schwermetallen aus dem Boden aufnehmen und in ihrer oberirdischen Biomasse anlagern können.

Das macht Hanfanbau zu einer beliebten Methode zur biologischen "Sanierung" von belasteten Böden.

Schwermetalle, Kunstdünger, Pestizide usw. findet man bei belasteten Böden in der Hanfpflanze vor. Deshalb

sollte Hanf zur CBD-Produktion bestenfalls nur auf Bio-Flächen ohne Kunstdünger und Pestizide angebaut werden.

Wie bei uns im Permakulturschule-Waldgarten.


Einnahme Empfehlung

Empfohlen wird die orale Aufnahme indem man mehrere Tropfen des Öls lange unter die Zunge gibt und dort einwirken lässt. So treten die positiven Wirkungen von CBD Öl am schnellsten ein (Aufnahme über die Mundschleimhäute). Bei schnellem schlucken wird das CBD Öl über die Magenschleimhaut aufgenommen. Hier tritt die Wirkung verzögert ein.

Verzehrmenge: Je nach Bedarf 1 - 2x täglich 5 Tropfen unter der Zunge einwirken lassen

(zur besseren Regenertion empfehlen wir die Tropfen abends vor dem Schlafen gehen einzunehmen)



Bestellungen an Kerstin Schneider - Verein Leben im Kreislauf der Natur

Tel.: +43 660 233 76 37

kerstin@permakulturschule.com

(Bestellungen auch über Signal, Telegram, WhatsApp & Messenger möglich)


Pure Liebe im Flascherl!

Viel Freude & Gesundheit mit unserem grünen Gold!


Permaculturally

Kerstin, Flo & Christoff